Verhaltenstherapie

Ich bin für dieses und auch für andere Therapieverfahren qualifiziert. Die Verhaltenstherapie ist eine Regeltherapie. Sie wird von der Schulmedizin respektive den Krankenkassen empfohlen und somit akzeptiert.*

Was eine Verhaltenstherapie ist

Mit Verhaltenstherapie (VT) wird ein Spektrum von Methoden im Fachgebiet der Psychotherapie bezeichnet. Diesen ist trotz zahlreicher Unterschiede hinsichtlich theoretischer Annahmen und praktischer Methoden gemeinsam, dass sie das Modell der (klassischen und operanten) Konditionierung als zentral für die Abläufe in der menschlichen Psyche bewerten. Ein weiteres Merkmal verhaltenstherapeutischer Verfahren ist die Hilfe zur Selbsthilfe für den Patienten. Im Mittelpunkt steht, dem Patienten nach Einsicht in Ursachen und Entstehungsgeschichte seiner Probleme Methoden an die Hand zu geben, die ihn ermächtigen sollen, seine psychischen Beschwerden zu überwinden.

Quelle: Wikipedia


Hier ein interessanter Link zu verschiedenen Psychotherapieverfahren der Apotheken-Umschau


* Für eine Kostenübernahme "Kostenerstattungsverfahren" durch die Kassen bei einem Therapeuten/Heilpraktiker für Psychotherapie ohne kassenärztliche Zulassung braucht es lt. Gesetz einen triftigen Grund. Weitere Infos hier


 
E-Mail
Anruf
Karte